Trinoum

Trinoum. Eines der seltensten aber dafür auch gefürchtetsten Monster unserer Welt. Vor allem bei den Seefahrern. Das Trinoum ist eine Dreiköpfige Seeschlange, die dadurch, dass sie in verschiedenen Größen vorkommt, sich häufig in Seen, Flüssen und den Meeren aufhält.

Mehr als ein Drittel dieses Ungeheuers ähneln einer Schlange, nur oberhalb des dritten Wirbels spreizen sich drei Hälse ab. Jeder bestückt mit drei verschiedenen Köpfen. Der einer Schlange, der eines Hais und der dritte in der Mitte sitzende, variiert ständig.

Es gab sogar schon Seefahrer die einen Angriff dieser Bestie überlebt hatten, die behaupteten der Kopf eines Menschen hätte mit einem diabolischen Ausdruck im Gesicht auf sie Herab gesehen, während sich das Monster 40 Fuß hoch über sie erstreckte und der Hai zum Angriff ansetzte.

nach oben

© 2000-2018 Roland R. Posny