Sintrea

Sintrea aus dem Hiobos: Baumvolk (da vom Baum des Lebens erschaffen)

Das älteste und weiseste Volk der Menschen. Sie werden das Druiden- oder Nomadenvolk genannt.
Das Volk der Wanderer und Fahrer, Kundschafter und Gelehrten. Anders als die Magier sind sie nicht in der Lage, mit ihrem Wissen über die Magie, jene auch anzuwenden. Dafür liegen ihre Wurzeln zu weit zurück. In den Anfängen der Menschlichen Ära.

Als erstes Volk der Menschen, erkundeten sie unsere Welt. Was sie auch heute noch tun. Doch werden sie auch die Armseligen genannt, nicht nur ihrer bescheidenen Kleidung und Habe wegen. Ihnen wird es nachgesagt, die Raman erst auf den Geschmack menschlichen Blutes gebracht zu haben. Doch wie alles Übel auf dieser Welt, streiten sie es nur als schlimmen Zufall ab. Ihre Vorfahren waren zur falschen Zeit am falschen Ort gewesen. Aber ihre Neugier und ihr Interesse an der großen Welt, hatten nicht nur Nachteile für die Sintrea. So konnten sie in die entlegensten Winkel unserer Welt bereits vordringen und viel über sie lernen. Sprachen, die Kunst der pflanzlichen Heilung, ebenfalls besitzen sie unglaubliche Geographische und Astronomische Kenntnisse, für die sie selbst die Magier beneiden.

Es gibt kein Land auf Tierrana, keine Wüste und kein Wald, indem sich diese weisen Menschen nicht aufhalten. Selbst vor Wookror schrecken sie nicht zurück und es wird gemunkelt, dass sie gemeinsames Spiel mit den Raman treiben. Doch das wage ich zu bezweifeln.

Die Weiseste der Sintrea ist Ellana. Sie fährt mit ihrer kleinen Gruppe von Druiden hauptsächlich durch die Wälder und genießt die Gastfreundschaft der Arfejia.

Gekleidet sind die Sintrea in einfache Gewänder, die Frauen in hellen Kleidern, oft bespickt und geziert mit Goldenen Fäden und Schmuckstücken. Aber sie sehen es nicht als Luxus sondern als Kennzeichen ihrer Zugehörigkeit an. Die Männer sind in der Regel in Hosen und Hemden gekleidet.

Wie die Arfejia verehren sie noch immer die Engel und sind durch ihre Naturverbundenheit sehr stark an den Glauben an die Götter gefesselt. Ihre Rituale und die spirituelle Lebensweise sind einzigartig für die Menschen. Vor allem aber, haben sie dem Gott Lonar die Treue geschworen.

nach oben

© 2000-2018 Roland R. Posny